Ingenieurgesellschaft Bauforschung Oberhaus mbH


Ausführungen außerhalb der Technischen Regellisten und erteilter bauaufsichtlicher Zulassungen sind ein Motor des Fortschritts im Bauwesen.

Wer aber innovativ bauen will kommt um sorgfältige Planung nicht herum und benötigt eine Zustimmung im Einzelfall (ZiE) seitens der zuständigen Obersten Bauaufsicht, die jeweils den Bauministerien der Länder zugeordnet ist.

Ich schaffe durch experimentelle Nachweise und die entsprechenden Gutachten die Zustimmungsvoraussetzungen für Sonderkonstruktionen im Bereich WDVS in enger Abstimmung mit den Obersten Bauaufsichtsbehörden.

Zahlreiche Anträge auf Erteilung einer ZiE, die von Planern, Ausführenden oder Herstellern eingereicht wurden, konnten auf Basis meiner Beiträge positiv beschieden werden.

 






Ingenieurgesellschaft Bauforschung Oberhaus mbH, Ostenbergstr. 26, 44225 Dortmund, Tel: 0231-758164-30, Fax: -31